Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser!



Thüringer Staatspreis für Architektur und Städtebau 2016 ∙ Jurysitzung


JURY v.l.n.r.: Prof. Dr.-Ing. Gerd Zimmermann; Dr.-Ing. Claus Dieter Worschech; Jun.-Prof. Dr.-Ing. Sigrun Langner; Staatssekretär Dr. Klaus Sühl; Dipl.-Ing. Silvia Schellenberg-Thaut; Prof. Dipl.-Ing. Christian Moczala • Foto: Katja Gehlfuß
JURY v.l.n.r.: Prof. Dr.-Ing. Gerd Zimmermann; Dr.-Ing. Claus Dieter Worschech; Jun.-Prof. Dr.-Ing. Sigrun Langner; Staatssekretär Dr. Klaus Sühl; Dipl.-Ing. Silvia Schellenberg-Thaut; Prof. Dipl.-Ing. Christian Moczala • Foto: Katja Gehlfuß

Das Preisgericht tagte am 12. September 2016 in den Räumen der Neufert-Box in Weimar-Gelmeroda.


PREISGERICHT

  • Vorsitzender:
    Prof. Dr.-Ing. Gerd Zimmermann, Architekt BDA, Präsident Stiftung Baukultur Thüringen

  • Jun.-Prof. Dr.-Ing. Sigrun Langner, Landschaftsarchitektin, Bauhaus-Universität Weimar
  • Prof. Christian Moczala, Architekt und Stadtplaner, Fachhochschule Dortmund
  • Silvia Schellenberg-Thaut, Architektin BDA, atelier st, Leipzig
  • Dr. Klaus Sühl, Staatssekretär, Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft
  • Dr.-Ing. Claus Dieter Worschech, Architekt BDA DASL, worschech architects, Erfurt


VORPRÜFUNG UND PROTOKOLL

  • Dr. Ulrich Wieler, UmbauStadt GbR / Stiftung Baukultur Thüringen
  • Katja Gehlfuß, Stiftung Baukultur Thüringen
  • Birgit Kohlhaas, Kohlhaas & Kohlhaas GbR