Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser!

StiftungPräsident



Präsident



GERD ZIMMERMANN, Prof. em. Dr.-Ing.

geboren 1946 in Luckenwalde, Brandenburg

  • 1965-1970 Architekturstudium an der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar (HAB)
  • 1970-1973 Forschungsstudium am Wissenschaftsbereich Gestalten und Entwerfen der Fakultät Architektur der HAB Weimar (Prof. Salzmann)
  • 1973 Promotion zum Dr.-Ing. mit der Dissertationsschrift zum Thema "Architektur als Kommunikationsmittel" (summa cum laude)
  • 1973-1980 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Städtebau und Architektur der Deutschen Bauakademie Berlin, Abt. Theorie und Geschichte der Architektur
  • 1980-1992 Wissenschaftlicher Assistent und Oberassistent am Wissenschaftsbereich Theorie und Geschichte der Architektur der Fakultät Architektur der HAB Weimar (Publikationen und Forschungsarbeiten zur Architektursemiotik, Architekturpsychologie und Architekturkritik sowie Beiträge zur empirischen Wirkungsforschung in der Architektur)
  • seit 1990 Leitung des Wissenschaftsbereichs, Mitglied des Senats
  • 1992 Berufung zum Universitäts-Professor (C4) für das Fach Entwerfen und Architekturtheorie an der HAB Weimar
  • 1992 Wahl zum Rektor der HAB Weimar (4jährige Amtszeit: darin komplette Neuformierung der Universität, u. a. Neugründung der Fakultät Gestaltung - Kunst und Design -, neuer Name: Bauhaus-Universität Weimar)
  • 1996 Wiederwahl zum Rektor der Bauhaus-Universität Weimar (4jährige Amtszeit); Neugründung der Fakultät "Medien" mit den Forschungs- und Lehrbereichen Mediengestaltung, Medienkultur und (1999) Mediensysteme; Gründung Filmfestival "back up"
  • 1999-2001 Vizepräsident der Deutschen Hochschulrektorenkonferenz (HRK)
  • 2001ff Lehre und Forschung "Entwerfen und Architekturtheorie"; Konzeption und Organisation des Internationalen Bauhaus-Kolloquiums 1992, 1996, 1999, 2002 (Medium Architektur) , 2006 (The Reality of the Imaginary. Architektur und das digitale Bild); Herausgabe der Schriftenreihe VERSO zur internationalen Architekturtheorie, Konzeption und Veranstaltung der Internationalen Bauhaus-Kolloquien in Weimar; Internationale Programme mit der WASEDA Universität Tokyo, dem IIT Chicago, seit Mitte der 1990er Jahre jährliche Entwurfsakademie in Rom; Joint Consortio for Architectural Education (2002-2005) mit IUAV Venedig, TU Delft, Univ. of Pennsylvania, IIT Chicago, SCIArch Los Angeles
  • 2003 Wahl zum Dekan der Fakultät Architektur der Bauhaus-Universität; Vorstandsvorsitz ASAP (Akkreditierungsverbund für Studiengänge der Architektur und Planung); Aufbau des postgradualen Masterprogramms "MediaArchitecture" als Gemeinschaftsprojekt der Fakultät Architektur und Medien
  • 2003 Bundesverdienstkreuz am Bande
  • 2004 erneute Wahl zum Rektor der Bauhaus-Universität Weimar (6jährige Amtszeit)
  • 2006-2008 Vorsitz der Thüringer Landesrektorenkonferenz (LRK)
  • 2007 Gründung der "Bauhaus Research School", Einrichtung "Transferzentrum Design"; Konzeption "Bauhaus Film-Institut"; Internationales Kolleg für Kulturtechnikforschung und Medienphilosophie
  • 2012-13 Senior Fellow am Internationalen Kolleg für Kulturtechnikforschung und Medienphilosophie (IKKM) Weimar

E-Mail:
zimmermann@baukultur-thueringen.de