IBA Thüringen GmbH

Apolda

 Die IBA Thüringen bietet Anregung und Unterstützung für Partner, die neue Vorgehensweisen erproben und Modellprojekte umsetzen wollen und führt selbst Initiativprojekte durch. Dafür öffnet sie experimentelle Denk- und Gestaltungsspielräume.
Die Ergebnisse und Erkenntnisse der IBA sollen in das Alltagshandeln von Politik und Verwaltung, Zivilgesellschaft und Unternehmen einfließen und Veränderungen bewirken, die über das IBA Finale fortwirken. So will die IBA einen Mehrwert für Thüringen schaffen und internationale Aufmerksamkeit erzielen. Thema und These der IBA Thüringen ist STADTLAND. Die IBA Thüringen geht davon aus, dass durch gleichberechtigte und innovative Stadt-Land-Beziehungen Probleme in der kleinteiligen Siedlungsstruktur des Freistaats Thüringen (besser) gelöst werden können.
Die IBA nimmt Anregungen von außen auf
und gibt Impulse im internationalen Diskurs. Sie kann zum Paten für zahlreiche Regionen Europas und der Welt mit ähnlichen Voraussetzungen und Herausforderungen werden.

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken