Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser!

Neues



07. Sep 2018 ▪ Katja Gehlfuß

Betriebsgebäude in Probstzella gewinnt Thüringer Staatspreis

Preisträger
Preisträger, SBT ∙ Katja Gehlfuß

Erfurt ∙ Thüringens Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft, Birgit Keller, verlieh am Donnerstag den Thüringer Staatspreis für Architektur und Städtebau 2018. Mit dem Staatspreis ausgezeichnet wurden F64 Architekten aus Kempten für ihr Betriebsgebäude in Probstzella. Den Sonderpreis Holzbau erhielten raum 33 | architekten aus Weimar für ihren Kindergarten „Holzwürmchen“ in Weimar. …weiter


01. Aug 2018 ▪ Katja Gehlfuß

Die Nominierten sind… Jury nennt Kandidaten für den Thüringer Staatspreis für Architektur und Städtebau 2018

JURY: v.l.n.r. (Reihe vorn): Silvia Schellenberg-Thaut (Juryvorsitzende), Prof. Joachim Deckert, Jun.-Prof. Sigrun Langner I v.l.n.r. (Reihe hinten): Prof. Gerd Zimmermann, Prof. Olaf Langlotz, Prof. Christian Moczala, Dr. Hans-Gerd Schmidt, Sabine Feuer (Fachliche Beratung Barrierefreiheit), Dr. Ulrich Wieler (Vorprüfung)
JURY: v.l.n.r. (Reihe vorn): Silvia Schellenberg-Thaut (Juryvorsitzende), Prof. Joachim Deckert, Jun.-Prof. Sigrun Langner I v.l.n.r. (Reihe hinten): Prof. Gerd Zimmermann, Prof. Olaf Langlotz, Prof. Christian Moczala, Dr. Hans-Gerd Schmidt, Sabine Feuer (Fachliche Beratung Barrierefreiheit), Dr. Ulrich Wieler (Vorprüfung) , Foto: SBT∙Katja Gehlfuß

Der Countdown beginnt: In fünf Wochen stehen die Gewinner des Thüringer Staatspreises für Architektur und Städtebau auf der Bühne. Insgesamt 11 Nominierte dürfen auf die renommierte Auszeichnung hoffen. Die Preisverleihung wird am 6. September 2018 um 17 Uhr im Kommunikations- und Informationszentrum der Universität Erfurt stattfinden. Dazu sind nicht nur alle Teilnehmer, sondern auch alle Architekturinteressierten eingeladen. Eine Broschüre mit den diesjährigen Einreichungen sowie eine Ausstellung werden das das Ergebnis des Staatspreises weiter bekannt machen. …weiter


16. Nov 2017 ▪ Katja Gehlfuß

Thüringer Staatspreis 2017 für Ingenieurleistungen geht 2017 an SETZPFANDT Beratende Ingenieure aus Weimar

, SBT∙Katja Gehlfuß

Am 16. November wurden im Bürgerhaus Nordhausen die besten Ingenieurleistungen mit dem Thüringer Staatspreis prämiert. Der Thüringer Staatsekretär für Infrastruktur und Landwirtschaft Dr. Klaus Sühl sowie der Präsident der Ingenieurkammer Thüringen Elmar Dräger überreichten die Auszeichnungen. Den ersten Preis erhielten „SETZPFANDT Beratende Ingenieure“ aus Weimar für ihre Fußgänger- und Radwegbrücke über die Zwickauer Mulde. …weiter


 • www.facebook.com/Stiftung-Baukultur-Thüringen-982460298541794/